Samstag, 11. Februar 2012

Februarsocken

Moin-Moin,

eigentlich hätte ich meine Fabruarsocken aus dem 12 Sockenprojekt schon längst zeigen können,aber ich habe hier 3 Bazillenmutterschiffe (inklusive mir) und da standen mir die Sinne nicht wirklich nach Bloggen,dann spinnt seit zwei Tagen photobucket rum und nun habe ich mal versucht mit photoscape meine Bilder zubearbeiten.Da ich ja so ein Computerdummie bin,war das irgendwie aufregend für mich,aber ich hoffe mal.das sich die Bilder trotzdem sehen lassen können.
So nun zurück zu den Socken.Ich habe mich für die Jecken von Regina Satta entschieden,da mir das Dropsmuster zu unverständlich war.Ich habe für meine Socken,Sockenwolle von Opal mit einem 2.5'er Nadelspiel verstrickt.Ich habe hier versucht eine verstärkte Ferse zustricken,hat auch eigentlich ganz gut geklappt,die Bandspitze sollte auch noch verstärkt werden,aber da habe ich mich ständig vertan.Warum auch immer.

QUELLE
Ach haltet mich jetzt bitte nicht für kindisch,aber dieses kl. orange etwas das ist ein Relikt aus meiner Kindheit und ist mir erst letztens in die Hände geraten.Es war in meiner Kindheit mein Kuscheltier.Das habe ich als kl. Mädchen mal von meinem Opa bekommen.Wie es damals hieß weis ich leider nicht mehr.Heute heißt es *Mister Einauge* und es wollte unbedingt mit auf die Fotos *gg*.Ich finde es hat sich gut gehalten,besser als ich *lach*.

LG Ela

Kommentare:

  1. Hallo Ela
    Deine Socken sind toll geworden, schöne
    Farbe!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo maggy,

      dankeschön für Deinen lieben Kommentar :):

      LG Ela

      Löschen
  2. Hallo Ela,
    ganz tolle Jecken sind dir da gelungen,wunderbare Farbe und Mister Einauge sieht süss aus:)
    PS. ich geniesse gerade die Musik von Gotthard auf deinem Blog hihihi..
    GLG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sonja,

      danke für Dein Lob :).Schön das Du die Musik geniesst.Ich hatte mich schon so an meine Musik gewöhnt,so das mir mein Blog ohne Musik schon arg *nackt* vorkam,desshalb habe ich sie jetzt wieder auf meinen Blog gepackt ;) :).

      LG Ela

      Löschen
  3. deine Februarsocken sind dir super gelungen, die Farben sind auch klasse. Bin mal gespann wann meine fertig werden, hab noch nicht mal die Hälfte :-(

    LG Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate,

      danke für Deinen lieben Kommentar.Ach Kopf hoch Du schaffst das bestimmt auch bald,wirst schon sehen.Ich wundere mich selber das meine schon fertig sind,denn obwohl es ein so einfaches Muster ist,hatte ich diesmal so meine Probleme mit dem stricken.Warum auch immer.

      LG Ela

      Löschen
  4. Hallo Ela
    ich habe gerade erst deinen Blog entdeckt und somit auch deine Jecken. Die gefallen mir farbtechnisch sehr!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      danke für Deinen lieben Kommentar :).

      LG Ela

      Löschen
  5. Mister einauge schaut aber schon ein wenig neidisch zu den schönen Socken. Darum wollte er sicherlich mit auf's Foto ;o)
    LG Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franziska,

      danke für Deinen lieben Kommentar.Oh auch wenn ich schon so ein *altes* Mädel bin,aber meinen Mister Einauge liebe ich noch immer *schäm*.

      LG Ela

      Löschen
    2. Hallo Ela,

      deine Jecken sind wunderschön geworden, danke für deinen lieben Beitrag auf meinem Blog.

      LG Alexandra

      Löschen
    3. Hallo Alexandra,

      ist doch gerngeschehen.Auch Dir ein Dankeschön für Deinen lieben Kommentar.

      LG Ela

      Löschen
  6. Moin Moin Ela
    danke für Deinen Eintrag bei mir im Blog.
    ich freue mich immer wieder auf neue Gesichter. Du hast es auch ganz gemütlich hier ;-)
    ich wünsche Dir eine schöne Woche
    lieb Grüsst
    marisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marisa,

      danke für Deinen lieben Kommentar.Ich freue mich auch immer wieder über neue Besucher.Dir wünsche ich auch eine schöne neue Woche :).

      LG Ela

      Löschen