Dienstag, 21. Februar 2012

Wooleaterkissen

Moin-Moin,

ich habe ja schon von einiger Zeit geschrieben das ich mir ein Wooleaterkissen häkeln wollte,nun ist es vollbracht (trotz meiner nicht so dollen Englischkenntnisse).Ich weiß jetzt auch warum dieses Muster wool eater heißt ............ mein Gott geht da viel Wolle drauf ......... aber es lohnt sich (wie ich finde).Gesehen hatte ich das Muster erstmals bei Angela ,erst wollte ich ja nicht so recht,weil häkeln ja nicht so mein Ding ist,aber dann habe ich mich an die *Arbeit* gewagt und es hat echt spass gemacht.Ich habe mit einer 2,5'er Nadel ca.252g 4-fädiges Designergarn verarbeitet (für ein Kissen von 40 x 40cm).

Quelle/Anleitung



LG Ela

Kommentare:

  1. Wooow.... Das Ist ein echt Super tolles Kissen ...

    AntwortenLöschen
  2. Oh..ein wunderschönes Kissen ist das geworden liebe Ela,wäre genau das Richtige für Wollresteberge abzubauen:)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön. Das Muster und die zarten Farben - ich liebe sowas. Selber habe ich das wool eater muster noch nicht probiert, aber es sieht wirklich wunderbar aus.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maren,Sonja und Tanja,

    dankeschön für Eure lieben Kommentare.Ich freue mich sehr :).

    @ Tanja : Schön das Du zu mir gefunden hast :),da werde ich doch gleich auch mal bei Dir stöbern gehen ;) :).

    GLG Ela

    AntwortenLöschen
  5. Hey Ela, das sieht ja klasse aus, so schön zart!!!

    Ist wirklich ein Wollfresser ;-)
    Hab viel Freude mit Deinem Kissen.

    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angela,

    dankeschön für Deinen lieben Kommentar.*HiHi* und wie ich mein Kissen liebe,ich streichel es ab und zu mal *oh jetzt werde ich gerade rot* ;) :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Das Kissen sieht wunderschön aus.♥♥♥
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      danke für Deinen lieben Kommentar *freu* :).

      LG Ela

      Löschen