Montag, 11. Juni 2012

aus alt mach *neu*/Wolle färben

Hallöchen,

ich habe am WE in den Tiefen meiner Schränke zwei weiße Knäule Häkelgarn gefunden,die nicht mehr so ganz appetitlich aussahen (obwohl sie gut in Tütchen eingepackt waren),na-ja nach fast 20 Jahren Schrankgefänginis nutzt wohl auch das Verpackungsmaterial nicht mehr viel.Nun gut ich wollte sie erst wegwerfen,aber da hat mich eine liebe Freundin daran erinnert das ich ja noch das KoolAid zum Wolle färben habe.Ich überlegte hin und her,ob sich der *Aufwand* das Garn zufärben überhaupt lohnt,denn ich hatte schon die Erfahrung gemacht,das Baumwollgarn das KoolAid nicht sonderlich mag.Ich habe mich dann gegen das KoolAid und für Ostereierfarben entschieden und für eine Färbung mit Milchkaffee und Rote Bete.Nun die Ergebnisse sind wie erwartet sehr blass geworden.Ich bin dann nur mal gespannt wie das Garn nach dem Verarbeiten und nach der ersten Wäsche in der Wama aussehen wird.Und nun zu den Färbeergebnissen:

Ostereierfarben :
Milchkaffee und Rote Bete:
LG Ela

Kommentare:

  1. geniale idee :) und wenn das garn mal verarbeitet sein wird - der farbverlauf ist der burner :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sylvia,

      dankeschön für Dein Kompliment :).Oh man Du kannst Dir nicht vorstellen wie *heiß* ich darauf bin das Garn zuverarbeiten ;) :).

      glg Ela

      Löschen
  2. Ich finde beide Färbungen schön und gerade passend für Sommersachen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sonja,

      dankeschöhön für Dein Lob :).

      LG Ela

      Löschen