Freitag, 12. August 2011

Küchenunfall oder ...

wie blöd kann man nur sein???

Hallo,

ich habe ein paar Tage überlegt ob ich euch von meinem Küchenunfall erzählen soll.Erst war es mir peinlich und jetzt kann ich selber darüberlachen.Meine Tochter hatte Geburtstag und hat sich einen Marmorkuchen mit Schokoglasur gewünscht und als *liebe* Mama habe ich ihr den Wunsch erfüllt,bis auf die Schokoglasur.Tja ich wollte die Glasur in der Mikrowelle erhitzen gucke auf die Packung bei welcher Temperatur man das machen darf/soll.Gut habe es gelesen und stelle die Schokoglasur in die Mikrowelle und mache sie an.Ich dachte mir:Och in der Zeit kannste ganz in ruhe die Geschenke zum verpacken nach vorne holen.Wie gesagt,so getan.Als ich mit den Geschenken im Arm nach vorne kam,kam mir ein eigenartiger Geruch entgegen und ich dachte mir : Ach du scheiße ..... (entschuldigt bitte dieses Wort).

Das war der Grund für den üblen Geruch :


Da hatte ich völlig vergessen die Temperatur an der Mikrowelle runter zustellen und dann ist mir der Beutel mit Glasur in der Mikrowelle geplatzt.Na Mahlzeit!!!Aber es ging leichter wieder zusäubern als ich dachte.Na wenigstens etwas Gutes.



LG Ela




Kommentare:

  1. Wie gut, dass ich nicht die einzige bin, der so was passiert *lach* Ich hoffe, der Kuchen hat auch ohne Glasur geschmeckt! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    *HiHi* dein Kommentar beruhigt mich aber jetzt auch.Was ich auch noch gut kann ist das ich gerne öfters mal vergesse die Herdplatte für das Kartoffel- oder Reis- oder Nudelwasser anzustellen.Ja und der Kuchen hat auch ohne Schokoglasur geschmeckt.

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. *Lach*...Sei froh, dass du das wieder rausbekommen hast. Meine Tochter ist letztes Jahr auf die glorreiche Idee gekommen, in der Mikrowelle ein Brötchen mit Käse zu überbacken und hat das dann vrgessen. Der Geruch ist immer noch drin in der Mikrowelle. Die wandert jetzt auf den Sperrmüll :-(...

    AntwortenLöschen
  4. Zum Glück ist nicht Schlimmeres passiert,das putzen war sicher nicht so toll,oder;-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christina und Sonja,

    och das Putzen war innerhalb von 5 Min. erledigt (nachdem ich das ganze habe etwas auskühlen lassen.
    *HiHi* an die Geschichte mit dem Käsebrötchen kann ich mich noch erinnern.
    @ Christina : Schön wieder etwas von dir zuhören,ähm zulesen :)).

    LG Ela

    AntwortenLöschen